betreut von Orniplan

Kalender für Avimonitoring-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter

Dekade 21. - Ende Mai

Phaenologie

Phänologische Jahreszeit: Frühsommer

Phänophase Avifauna: Standvögel, Kurzstreckenzieher: Jungvögel am Ausfliegen (Bettelflüge) und zum Teil bereits fern vom Geburtsort anzutreffen (z.B. Graureiher-Junge). Langstreckenzieher: späteste Rückkehrer besetzen ihre Brutreviere (Turteltaube, Neuntöter, Sumpfrohrsänger, etc).

Phänophase Vegetation: Blüte des Schwarzen Holunders und des Weissdorns

Meldungen der letzten 7 Tage:
RostgansGlattfelden
HaubentaucherOetwil a.d.Limmat
GraureiherBaumasaland
KnonauWeid
Oetwil a.d.Limmat
BaumfalkeEglisauTössriederen
FlussregenpfeiferStadelRütifeld
WasterkingenKieswerk/Burgacker
KiebitzFreienbachInner Sack - West, Inner Sack - Häcki, Üsser Sack - Seefeld, Pfäffiker Ried, Inner Sack - Ost
GossauFlachdach Meyer, Tirbel
Wangen (SZ)Ryffebucht - Ost, Vogel-Wiese, Ziegelwies, Bamert Acker, Schättin, Mächler Wiese, Marty, Vogt/Kessler Acker, Mächler-Wiese, Vogt Wiese, HJ Hüppin Buntbrache
WinkelGrabenwis
FlussseeschwalbeHorgenDachnistfenster Horgen
ZürichFlachdach Wasserschutzpolizei
Hohltaube?
GlattfeldenWirtli – Berg, Chatzenstig-Obere Buchhaldenstrasse
Hausen am AlbisHuserholz
Knonau
WeiachRaat, Mas
WinterthurGeissbühl
TurteltaubeGlattfeldenGrundhalden
KuckuckBülach
GlattfeldenLenibuck (Wald)
WeiachHardwald
GrünspechtGrüningen
SchwarzspechtWeisslingenGsang
FeldlercheOberweningen
UferschwalbeGlattfeldenKiesgrube, künstl.Wand, Neu Wigert
MarthalenWattbüel, Steinacker
SchwarzkehlchenEglisauChorhalden
TeichrohrsängerBirmensdorfGloggenmaas
Oetwil a.d.Limmat
WeiachKiesgrube
ZürichSiehlufer
DrosselrohrsängerWeiachKiesgrube
DorngrasmückeGlattfeldenNeu Wigert, Neuwingert, Rand von Kiesgrube
WaldlaubsängerTrüllikonHinder Hörnli, Rossbuck
TrauerschnäpperGlattfeldenWirtli
GartenbaumläuferWinkel
PirolBülach
DohleBoppelsen
DietikonRestaurant Tomate, Kath. Kirche, Kroneareal
GlattfeldenErli
WinterthurGeissbühl Altholzinsel 1ha
SaatkräheWinterthurWeberstrasse
FeldsperlingFällandenStritgfänn, Glattwehr
ZaunammerWeiningenIm Hasennest
mit maskierter Ortsangabe:  Kormoran, Gänsesäger, Wanderfalke, Kiebitz, Flussregenpfeifer, Flussseeschwalbe, Hohltaube, Waldohreule, Eisvogel, Bienenfresser
total: 120 Meldung
von: Margrith Gärtner, Urs Hilfiker, walter hugelshofer, Leo Hüppin, Ruth und Martin Höner, Daniel Kronauer, Claudio Lotti, Walter Mosimann, Ruth Müdespacher, Mathias Ritschard, Martin Rosenberger, Fabian Rüeger, Robert Sand, Maximilian Schmid, Esther Sprenger, Zivi Stiftung Frauenwinkel, Andrea Stricker, Erika Umbricht Gysel, Stefan Wassmer, Martin Weggler, Rolf Wiedmer, Judith Wiedmer, Stephan Wirth, Markus Zanelli

Prioritäten für Kartierer nach Lebensraum (fett: Fokusarten des Avimonitorings):

Wo?BrutvogelJetzt achten auf…Suchbild
FeuchtgebieteTüpfelsumpfhuhnKontrolle auf rufende Tüpfelsumpfhühner abends nach Sonnenuntergang oder frühmorgens ca. 60 min vor Sonnenaufgang.
FeuchtgebieteFeldschwirl
FeuchtgebieteTeichrohrsänger
FeuchtgebieteDrosselrohrsänger
Feuchtgebiete/GewässerGänsesägerauf Junge führende Weibchen achten
Feuchtgebiete/GewässerKormorantatsächlich besetzte Nester zählen
KulturlandBaumpieper
KulturlandBraunkehlchenNur singende Männchen sind brutverdächtig. Stumme Durchzügler bis anfangs Juni zu beobachten.
KulturlandDorngrasmückeKontrolle von Gebüschen und Hecken in den Niederungen.
KulturlandNeuntöterDornenhecken kontrollieren.
Kulturland/SiedlungRauchschwalbeAnzahl besetzte Nester bestimmen, evtl. Nachfrage bei Besitzer oder Anwohner.
Siedlungen/WaldDohleFütterungsflüge an Gebäuden beachten und Zahl der beflogenen Einschlupflöcher bestimmen.
SonderstandorteWanderfalkebesetzte Brutplätze kontrollieren auf Fütterung, bettelfliegende Jungvögel
WaldWaldlaubsänger
Wald/GehölzTurteltaubeLaubwälder in tiefen Lagen (unter 450 m. ü.M.) kontrollieren
Wald/GehölzWaldkauzauf fieppende Jungvögel/Aestlinge achten (auch tagsüber)
Wo?Arten:
FeuchtgebieteKrickente, Zwergdommel, Kleines Sumpfhuhn, Lachmöwe, Mittelmeermöwe, Nachtigall, Rohrschwirl, Sumpfrohrsänger, Fitis, Karmingimpel, Rohrammer
Feuchtgebiete/GewässerHöckerschwan, Rostgans, Stockente, Kolbenente, Tafelente, Reiherente, Zwergtaucher, Haubentaucher, Schwarzhalstaucher, Teichhuhn, Blässhuhn, Eisvogel, Bergstelze
KulturlandWeissstorch, Wachtelkönig, Wiedehopf, Wendehals, Schafstelze, Gartenrotschwanz, Rotkopfwürger, Grauammer
Kulturland/GehölzWaldohreule
Kulturland/SiedlungTurmfalke
mehrere LebensräumeUhu, Gelbspötter, Zilpzalp
SiedlungenMauersegler, Bachstelze, Haussperling, Girlitz
Siedlungen/WaldKlappergrasmücke
SonderstandorteFlussregenpfeifer, Bienenfresser, Orpheusspötter
WaldAuerhuhn, Wespenbussard, Habicht, Waldschnepfe, Ringdrossel, Berglaubsänger, Wintergoldhähnchen, Sommergoldhähnchen, Trauerschnäpper, Eichelhäher, Tannenhäher, Kolkrabe, Gimpel
Wald/GehölzBaumfalke, Gartengrasmücke, Pirol
Anderer Zeitabschnitt wählen:  
   heute